PROMO

MotoGP-Premiere: Show Run mit Marc Márquez am Hahnenkamm

Mit dem Show Run in Kitzbühel konnte MotoGP-Weltmeister Marc Márquez seine Fans begeistern und sorgte für spektakuläre Bilder am Hahnenkamm, die um die Welt gegangen sind.

Mit seiner 280 PS starken Repsol Honda RC213V bezwang er den Hahnenkamm und exakt 483 Spikes waren notwendig, um diese Action möglich zu machen.

Die Streif hat in ihrer Geschichte schon viel erlebt, aber diese Premiere sorgte selbst bei den Kitzbühlern für Begeisterung.

Marc Márquez hatte für seinen spektakulären Ausritt auf Schnee zwei absolute Profis an seiner Seite: Österreichs Eisspeedway-Legende Franky Zorn verpasste dem Renn-Bike die richtigen Spikes. Und bei der Streckenbesichtigung bekam der 23jähige Spanier Unterstützung von TV-Ski-Experte Nummer Eins, Armin Assinger.

Showrun mit Marc Marquez Hahnenkamm, Kitzbühel

Crew

Darsteller: Marc Márquez, Franky Zorn & Armin Assinger

Regie: Gerald Salmina

First AD: Marvin Salmina

Produktionsleitung: Katrin Pischounig

Kamera: Günther Göberl, Sebastian Seibert, Franz Hinterbrandner, Karim Shafik, Johannes Aitzetmüller, Gerald Salmina

Kamera-Assistenz: Jürgen Christa, Mathias Casertano, Simon Preissinger

Phantom Kamera: Max Dreihahnn, Max Garbe, Michael Kittel, Sebastian Nindl

Licht & Grip: Raphael Urf

Drohne: Carsten Darr, Rainer Raitmair

Skidoo-Kamera-Stabilisationssystem: Thomas Roim, Frank Schöberl

Rennskidoo-Fahrer: Christian Ritter

Gopro: Helmut Achatz

Schnitt: David Hofer

Data Wrangler & Technical Supervisor: Karim Shafik

Ton: Johannes Stelzl, Peter Rösner

Red Bull Equipment: Mathias Sonnleitner

Produktion Red Bull: Thomas Überall, Julia Krespelka